„Berlin sagt Danke!“ im Heimathafen

Freiwilligen Vermittlung Agentur für Neukölln

„Berlin sagt Danke!“ im Heimathafen

Februar 1, 2019 Nachricht 0

 

In Kooperation mit dem Heimathafen Neukölln konnten wir im Rahmen des Aktionstags „Berlin sagt Danke“ eine ganz besondere Veranstatlung für Engagierte in Neukölln anbieten.

Eine kostenlose Führung durch den Heimathafen Neukölln
durch Inka Löwendorf, Künstlerische Leitung, Schauspiel

Die künstlerische Leiterin und Schauspielerin Inka Löwendorf (Teil des Ensembles »Die Rixdorfer Perlen«), begleitete rund 20 Ehrenamtliche durch den Heimathafen Neukölln. Sie berichtete vom Theaterleben, den im Haus entstandenen Produktionen und der Vielfalt des Angebots. Die Führung bot außerdem einen Blick hinter die Kulissen des Veranstaltungslebens. Wir konnten den traditionsreichen Ballsaal bestaunen, das Herzstück des Heimathafens sowie eine zweite, kleinere Spielstätte des Saalbau Neukölln – das Studio – im Obergeschoss.

Der Heimathafen Neukölln ist ein vielfältiger Kulturraum für Unterhaltung und kritische Debatten. Und somit ein Hafen für alle. Seit der Gründung 2009 bietet der Heimathafen unter den vier Säulen Amüsemang, Musik, Tacheles und Theater eine Bühne für viele und vieles – Konzerte, Schauspiel, Diskurs und Performances. Abseits der großen Häuser der Stadt spiegelt der Heimathafen die ihn umgebende Realität – als Reaktion auf die sich ständig verändernde Vielfalt aus Farben, Stilen, Genres, Milieus und Kulturen. Im Zentrum stehen das Nachdenken über Form, Spiel und Praktiken von Kunst und Zusammenleben im Allgemeinen.

Es war ein hoch interessanter und spannender Nachmittag im Heimathafen. Danke dafür!