Veranstaltungen

Freiwilligen Vermittlung Agentur für Neukölln




16. März 2019 von 15.30 – 19.00 Uhr

Fördermittelberatung für Neuköllner Projekte, Vereine und Initiativen

Ort: Neuköllner EngagementZentrum, Hertzbergstr.22, 12055 Berlin

Das Neuköllner EngagementZentrum bietet für Neuköllner Projekte, Initiativen und Vereine eine Erstberatung zu Fördermöglichkeiten in Neukölln an. Die Beratung wird von Lukas Schulte von der Bürgerstiftung Neukölln durchgeführt.

Bitte lesen Sie sich folgende Hinweise durch, um besser einschätzen zu können, ob die Fördermittelberatung für Sie und ihr Projekt in Frage kommt:

  1. Kommen Sie bitte nur in die Beratung, wenn Sie eine konkrete Idee bzw. ein konkretes Projekt entwickelt haben.
  2. Die Beratung richtet sich nur an Akteure aus Neukölln bzw. Akteure, die ein Projekt in Neukölln umsetzen wollen.
  3. Die Beratung berät in der Regel nur zu Fördertöpfen, die in Neukölln (und für Neukölln) zur Verfügung stehen. Dabei handelt es sich um Fördermöglichkeiten für kleine Aktionen, Projekte und Anschaffungen von 50 bis max. 10.000 Euro. Eine aktuelle Übersicht über Fördertöpfe, zu denen beraten wird, finden Sie hier.
  4. Eine Beratung zu institutioneller Förderung, mehrjährigen Projekten mit Personalkostenanteil, etc. wird nicht geleistet.

Wenn Sie sich in diesen Hinweisen wiederfinden, freuen wir uns auf Ihre Anmeldung.

Termine & Anmeldung

Die Beratung findet einmal im Monat und mit Anmeldung statt.

Innerhalb dieser Zeiträume vergeben wir 30minütige Beratungstermine.
Anmeldungen sind über 030-32505684 oder info@nez-neukoelln.de möglich.

Was die Beratung leistet und was nicht
Die Beratung gibt Ihnen einen Einblick, welche Fördertöpfe es in Neukölln gibt und welche zu Ihrer Projektidee passen könnten. Nach Möglichkeit vermitteln wir Sie an entsprechende Ansprechpartner*innen und/oder Stellen, die sie bei der Antragsstellung unterstützen können.
Die Beratung des NEZ unterstützt Sie nicht bei der Antragstellung und der Projektentwicklung.




27. März 2019 von 17.00 – 20.00 Uhr

Einführungsworkshop in die GfK

Ort: Neuköllner EngagementZentrum, Hertzbergstr.22, 12055 Berlin

Der Workshop ist bereits ausgebucht!

Kostenloses Einführungsseminar in die Gewaltfreie Kommunikation (GfK) für ehrenamtlich Mitarbeitende. Bitte beachtet, dass der Workshop diesmal nur für Ehrenamtliche ist!

Möchtet Ihr

• Wege finden, empathischer und respektvoller in hitzigen Streitsituationen zu reagieren?
• Grundlagen von Konfliktentstehung und Dynamiken besser verstehen?
• Zwischenmenschliche Konflikte in eurer Umgebung verhindern und bestehende Konflikte effektiver beilegen?

Das Konzept gewaltfreier Kommunikation wurde von Konfliktmediator Marshall Rosenberg entwickelt. Es verfolgt das Ziel, Konflikte durch besseres Zuhören, bewusstere Wortwahl und eine ehrliche sowie klarere Kommunikation von Bedürfnissen zu lösen. Durch rücksichtsvollen Umgang und respektvolle Aufmerksamkeit können wir besser in Balance mit uns selbst und anderen leben.

Der Referent studiert Internationale Beziehungen in Berlin und hat dort Kurse zu Konfliktmediation und Gewaltfreier Kommunikation besucht.
Dieses dreistündige Seminar gibt eine Einführung in die GfK und richtet sich an Menschen, die neu in der GfK sind sowie diejenigen, die gerne ihr Wissen auffrischen möchten.

Die Teilnahme ist kostenlos! Anmeldungen unter info@nez-neukoelln.de oder 030 325 056 84. Bitte schreibt in der Mail kurz, Wie und Wo ihr euch engagiert.




02. April 2019 von 15.30 – 19.00 Uhr

NEZ-Werkstatt „Engagement für Alle – Freiwillige vor!“

Ort: Neuköllner EngagementZentrum, Hertzbergstr.22, 12055 Berlin

Wir laden ein zur NEZ-Werkstatt „Engagement für Alle – Freiwillige vor!“
Eine Engagementstrategie für Neukölln entsteht…

Am Dienstag, den 2. April von 15:30-19:00 Uhr,
im Gemeindesaal der Brüdergemeine Neukölln, Kirchgasse 14.

Die NEZ-Werkstatt richtet sich an Engagierte und Ehrenamtliche, an Träger und an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger.

Die Einladung kann HIER als PDF runtergeladen werden.

Um Folgendes möchten wir Sie bitten:
1. Bitte leiten Sie die Einladung an Interessierte und an Engagierte bzw. Ehrenamtliche in ihren Projekten weiter!
2. Bitte melden Sie sich für die NEZ-Werkstatt per Mail an: anmeldung@neukoelln-plus.de
3. Nehmen Sie sich ein bis zwei Minuten Zeit und beantworten Sie uns im Vorfeld der NEZ-Werkstatt zwei Fragen: https://kurzelinks.de/l66o. Ihre Antworten fließen in die Werkstatt mit ein.

Einladung_NEZ-Werkstatt




08. April 2019 von 15.00 bis 17.00 Uhr

3. NEZwerk

Thema:
„Umgang mit herausfordernden Ehrenamtlichen“

Das NEZwerk richtet sich an alle, die in Neukölln mit Ehrenamtlichen arbeiten und an einem (kollegialen) Austausch über akute Fragen im Umgang mit Ehrenamtlichen interessiert sind.

Das NEZwerk wird vom NEZ moderiert. Inhaltlich lebt das Format von den Fragen, Erfahrungen und Antworten der Teilnehmenden. Wir wünschen uns, dass alle Teilnehmenden Anregungen für Ihre Arbeit mit Ehrenamtlichen mitnehmen. Es besteht natürlich die Möglichkeit, gemeinsame Bedarfe zu formulieren und zu verabreden, ob und in welcher Form sie sich mit dem Thema weiter befassen wollen.

Wenn Sie am 8. April teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte per Mail unter info@nez-neukoelln an.




  • Neuköllner EngagementZentrum
  • NEZ
  • Hertzbergstraße 22, 12055 Berlin
  • ✆ + 49 030 325 056 84
  • © 2018 AWO Kreisverband Berlin Südost e. V. – Alle Rechte vorbehalten